Liebe Sportfreunde,

dieses Jahr war ein besonderes Jahr, mit vielen Einschränkungen, Unsicherheiten und Problemen. Durch die Corona Pandemie war 2020 in vielen Bereichen ein anderes Sportjahr als gewohnt. Große Sportevents, wie zum Beispiel die Olympischen Spiele, fielen aus. Auch der organisierte Breitensport wurde schwer getroffen und viele Angebote, Sportfeste, Vereinsjubiläen und Wettkämpfe mussten verschoben werden oder konnten nicht stattfinden.

Durch das hervorragende Engagement in den Vereinen konnten wir einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag in diesen schwierigen Zeiten leisten. Sich häufig ändernde Verordnungen und Allgemeinverfügungen, Schließungen von Sportflächen- und räumen, eingeforderten Hygienekonzepten, Unsicherheiten in Durchführung und Planung, sowie stetige Anpassungen unserer Sportangebote stellten uns immer wieder vor große Herausforderungen. Mit Flexibilität, Geduld und vor allem Kreativität haben unsere Sportvereine diese schwierigen Monate gemeistert.

Dafür möchte ich mich ausdrücklich im Namen des Vorstandes und der Geschäftsstelle des Kreissportbundes bedanken!

Gleichzeitig wurde jedoch auch gesellschaftspolitisch erkannt, wie wichtig der Breitensport für die Teilhabe aller Bevölkerungsgruppen ist. Sport verbindet, schafft Ausgleich und ist Anker für viele Menschen auch in unserem Landkreis. Wir freuen uns darauf, auch im Jahr 2021 als verlässlicher Partner und Dienstleiter für unsere Mitgliedsvereine agieren zu dürfen. Die Sportförderung als Basis einer soliden Vereinslandschaft, mit ihren vielfältigen Angeboten ist gesichert. 

Für die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel wünschen wir allen Sportfreunden und Ihren Familien vor allem Gesundheit, Besinnlichkeit und Wohlergehen.

Dr. Wolfgang Heidel
Vorsitzender

Neubrandenburg, Dezember 2020