Endwettkampf der Leichtathletik in Waren (Müritz)

542 Starter aus 58 Schulen konnten durch den Bürgermeister der Stadt Waren, Herrn Norbert Möller sowie den Kreistagspräsidenten des Landkreises MSE, Herrn Diener, im Müritz-Stadion begrüßt werden.
Die Starterfelder setzen sich aus den erreichten Ergebnissen der vier Vorwettkämpfe in Neustrelitz, Malchin und Waren zusammen. Insgesamt waren bei den Vorwettkämpfen 1386 Teilnehmer am Start.

Nach der Begrüßung lief Fackelläufer Justin Lange von der Regionalen Schule in Woldegk, ins Stadion ein und eröffnete mit Entzünden der Flamme die Endkämpfe der Kreisjugendsportspiele. Justin ist 12 Jahre alt und aktiver Fußballer. 

Danach ging es dann auch schon gleich mit den Staffelläufen los.
Die Sieger in folgenden Wettkampfklassen: 

WK 1 und 2 / 4x75m –Staffel = Grundschule „Heinrich Zille“ aus Demmin.
WK 3 und 4 / 4x 75 m –Staffel = Käthe Kollwitz Schule Waren
WK 5 und 6 / 4x75 m – Staffel = Marcusschule Malchin
WK 7 und 8 / 4x100 m –Staffel = Carolinum Neustrelitz
WK 9 und 10/4x100m-Staffel = Greve Gymnasium Malchin 

Die größten Teilnehmerfelder kamen vom Goethe Gymnasium Demmin und Carolinum Neustrelitz.
Die erfolgreichsten Starter:
WK 1 Pia Hasenjäger (Zille Grundschule Demmin) mit 3x Gold in den Disziplinen Mittelstrecke, Weitsprung und Sprint
WK 1 Sophie Zamzow (Grundschule Altentreptow) mit Podestplätzen in allen Wettkämpfen(1x Gold, 2x Silber, 1xBronze)
WK 3 Franz Wippler (Grundschule Altentreptow) mit 3x Gold im Sprint, Weitsprung und 600m
WK 9 Merle Schulz (Regionale Schule Rechlin) mit 3x Gold im Sprint, Weitsprung, und Kugelstoßen
WK 10 Malte Thiele (Schloß Torgelow) mit 3x Gold im Weitsprung, Sprint und Kugelstoßen 

Ein Dankeschön an alle Helfer, die trotz hochsommerlicher Temperaturen, für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben. Danke auch an Müritz Catering für die super Versorgung und Danke an den Platzwart für die bestens vorbereiteten Wettkampfstätten.

Galerie - 18.06.2019 - Endwettkampf der Leichtathletik in Waren (Müritz)