News

Theo Hadrath zum Stellvertetenden Vorsitzenden gewählt

li Theo mit dem 1.Vorsitzenden, Stefan SternbergAm 14.09. fand die 23.Vollversammlung der Sportjugend M-V in Güstrow statt.
Die Delegierten kamen aus den Kreis –und Stadtsportjugenden sowie den Landesverbänden. Als Gäste waren der Präsident des Landessportbundes M-V, Andreas Bluhm sowie die Ministerin für Soziales, Frau Drese, vor Ort.
Aktuell standen auch Neuwahlen an. Als 1.Vorsitzender wurde der Landrat vom Kreis Ludwigslust-Parchim, Stefan Sternberg, wiedergewählt. Neu, als Stellvertretender Vorsitzender und Schatzmeister wurde Theo Hadrath von der Sportjugend Mecklenburgische Seenplatte in den Landesvorstand gewählt. 

Theo ist 22 Jahre alt, Jurastudent und im Schützenverein organisiert.
Er hatte maßgeblichen Anteil beim Aufbau des Juniorteams der SJ MSE und ist seit 2014 Mitglied im Vorstand der Sportjugend MSE.
Wir wünschen Theo viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.

Sportfest für Menschen mit Handicap

Sportfest für Menschen mit HandicapBereits zum 14mal wurde in Kooperation zwischen Kreissportbund MSE, dem Müritzsportclub und dem Lebenshilfswerk das Sportfest für Menschen mit Handicap organisiert. Und auch der Wettergott meinte es am vergangenen Mittwoch mit den Organisatoren besonders gut. Sonnenschein begleitete alle Sportler beim Wetteifern um Weiten, Zeiten und Punkte. Als am frühen Nachmittag dann die Bestplatzierten mit Pokalen und Urkunden geehrt wurden, gab es großen Jubel über die erreichten Ergebnissen. Die Teilnahme der Müritz-Schule Sietow war auch in diesem Jahr eine echte Bereicherung für diesen sportlich fairen Wettkampf. Im kommende Jahr werden sich die Organisatoren zum 15. Sportfest sicherlich etwas Besonderes einfallen lassen!

Galerie - Sportfest für Menschen mit Handicap

4x Gold für sportliche Familie

Den Sportabzeichentag in Waren (MÜR) nutzte auch die Familie Mündecke aus Waren um die Bedingungen für das Sportabzeichen abzulegen. „So eine Gelegenheit, hier vor Ort, bei besten Bedingungen, wollten wir uns nicht entgehen lassen“ so  der O-Ton von Frau Mündecke. Wir Organisatoren hatten da ordentlich Respekt, als die Eltern sich nach Jahren wieder an den Hochsprung wagten und hier auch die geforderte Norm für Gold schafften.

Die Eltern sowie beide Söhne, 15 und 11 Jahre alt, schafften alle dass Sportabzeichen in Gold. Auch die jungen D-Junioren Fußballer vom SV Waren 09 nutzen die Möglichkeit und gestalteten mal eine andere Fußballtrainingseinheit. Am Ende erreichten von den 18 Fußballern, 8 das Abzeichen in Gold, 7 Fußballer schafften die Bedingungen für Silber und 3 Fußballer erreichten „Bronze“. Tolles Ergebnis und die Fußballer lernten sich mal auf anderer sportlicher Ebene kennen. Der Trainer, Nico Schwerin, war da nicht nur sehr zufrieden mit den Ergebnissen, sondern überhaupt auch über das Angebot des Kreissportbundes, den DSA- Tag in Waren durchzuführen.

 Für 2020 ist wieder ein Abnahmetag in Waren(Müritz) geplant.

Sportabzeichen-Abnahmetag

Am 11. September 2019 führt der Kreissportbund MSE den nächsten Sportabzeichen-Abnahmetag durch.
Teilnehmen können alle Interessierten. Mindestalter 6 Jahre!

Ort: Müritzstadion,  Waren(MÜR)
Zeit: 15.00 – 18.00 Uhr
Letzte Anmeldung 17.30 Uhr 

ACHTUNG:

  • Bei Gruppen ab 10 Personen bitten wir um Voranmeldung!
  • Eine Auswertung erfolgt vor Ort. Die Urkunden/Abzeichen werden aber nicht vor Ort ausgegeben sondern zugeschickt!
  • Bitte den Schwimmnachweis mitbringen!

Voranmeldungen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schwimmkurs in Friedland erfolgreich beendet

14 Kinder im Alter von 6 – 9 Jahren waren beim diesjährigen Schwimmkurs in Friedland mit dabei.
Täglich ging es mit zwei Kleinbussen ins Schwimmbad nach Friedland. Hauptsächlich wurde natürlich Schwimmen gelernt, aber es blieb auch genügend Zeit zum Rutschen und Toben auf dem großzügigen Freigelände.

Von den 14 Kindern schafften 6 Kinder die Bedingungen für das Seepferdchen und vier Kinder sogar Bronze.  

Auch im nächsten Jahr sind wieder zwei Schwimmkurse für Anfänger geplant.
Ein Dankeschön an die Schwimmlehrer Ralf Ehlke und Hagen Schneider sowie die Betreuerin, Vorstandsmitglied Susanne Kell.

Galerie - 29.07.2019 - 02.08.2019 - Schwimmlager in Friedland

Schwimmkurs in Waren (MÜR) beendet

Schwimmkurs in Waren (MÜR) beendetVom 22.-26.07.2019 fand der nun schon 20.Schwimmkurs für Anfänger der Sportjugend MSE statt.
Bei hochsommerlichen Temperaturen waren eine Woche lang, täglich 25 Kinder im Volksbad Waren Müritz und nahmen am Schwimmkurs teil.
Am Ende der Woche konnten über die Hälfte der teilnehmenden Kinder die Bedingungen für das Seepferdchen und Bronze erfüllen.
Die Schwimmlehrer Ralf Ehlke und Hagen Schneider waren insgesamt mit dem Ergebnis zufrieden. Zu bemerken ist, dass 11 Kinder erst 6 bzw.7 Jahre alt waren. Da fehlt dann noch die Kraft bei der Absolvierung der geforderten 25m-Strecke.
Aber allen Kindern hat es viel Spaß gemacht und sie gehen mit mehr Sicherheit ins Wasser. 

Am letzten Tag gab es noch eine Überraschungstorte zum 20jährigen Jubiläum vom Chef der Gaststätte „Zum Strandkorb“ im Volksbad Waren, Enrico Kolwig.
Ein Dankeschön an die Schwimmlehrer sowie Schul-u.Jugendsozialarbeiter Anna, Christine, Marina und Josefine.

Galerie - 22.-26.07.2019 - Schwimmkurs in Waren (MÜR)

20. Schwimmlager für Anfänger

20. Schwimmlager für AnfängerHeute startete im Volksbad Waren(MÜR) das 20.Schwimmschlager für Anfänger der Sportjugend.

25 Kinder im Alter von 6 – 9 Jahren wollen in der Woche das Schwimmen erlernen. Unterstützt werden sie dabei von zwei Schwimmlehrern sowie 4 Schul-und Jugendsozialarbeiterinnen.

Am kommenden Freitag ab 13.00 Uhr können sich dann die Eltern von den Schwimmlernleistungen ihrer Kinder überzeugen. Dann werden die Bedingungen für das Seepferdchen geprüft.

Newsletter 06/19

Newsletter als PDF zum Download

  1. Antragstellungen für Ferienfreizeiten und Veranstaltungen sind über die Sportjugend MSE noch möglich!

  2. Sterne des Sports
    Die „Sterne des Sports“ sind Deutschlands wichtigster Vereinswettbewerb im Breitensport.
    Der Deutsche Olympische Sportbund und die Volksbanken Raiffeisenbanken zeichnen Sportvereine aus, die sich über ihr sportliches Angebot hinaus besonders gesellschaftlich engagieren.
    Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Anmelden
    (Bewerbungsschluss ist der 30.06.2019)
    unter „www.sterne-des-sports.de/vereine/bewerbung/

  3. Sportstättenbauförderung LSB 2020
    Die Anträge zur Sportstättenbauförderung 2020 (Sportanlagen im Eigentum der Vereine oder langfristig gepachtet) sind bis spätestens zum 31. August 2019 beim LSB einzureichen. Hinweise / Antragsformblätter finden Sie auf der Homepage des LSB.

  4. Information zur Bescheidung/Auszahlung „WettkampfbetriebLandkreis-Mittel“ gehen am 27.06.2019 per Post an die Sportvereine raus.

  5. Wichtig: Prüfung Freistellungsbescheide, Ausstellungsdatum 2014 nicht mehr förderfähig!

  6. Wichtig: Änderungen in der Erreichbarkeit/ auf Funktionärsebene der Sportvereine bei uns anzeigen plus eigenständig ändern in Verminet!

  7. Die Sportgala 2020 mit Sportlerehrung 2019 (LSB M-V) findet am 01. Februar 2020 im Van der Valk Resort Linstow statt. Die Anträge für die Ehrung der Ehrenamtlichen (LSB Ehrennadel Gold und Sportplakette des Landes) müssen schon bis spätestens zum 31. Oktober 2019 an den LSB gestellt werden.

Termine:
11.09.2019 (15.00 – 18.00 Uhr) - Abnahmetag Deutsches Sportabzeichen in Waren/Müritz
14.09.2019 - Fachtagung KinderBewegungsWelt – Güstrow 
26./27.10.2019 - Vernetzungstreffen Juniorteams

Antragsfristen

01.10.2019 - Anträge „Gemeinsam Sport in Schule und Verein“
01.11.2019 - Anträge „KinderBewegungsLand“
15.11.2019 - Bewerbung „Wettbewerb Kinder –und Jugendfreundlicher Sportverein“

Abrechnungsfristen
10.12.2019 Verwendungsnachweis Vereinsförderung LSB (FV/71..../19)

 

SOMMER Wir wünschen Euch schöne und erholsame Urlaubstage!

 

Endwettkampf der Leichtathletik in Waren (Müritz)

542 Starter aus 58 Schulen konnten durch den Bürgermeister der Stadt Waren, Herrn Norbert Möller sowie den Kreistagspräsidenten des Landkreises MSE, Herrn Diener, im Müritz-Stadion begrüßt werden.
Die Starterfelder setzen sich aus den erreichten Ergebnissen der vier Vorwettkämpfe in Neustrelitz, Malchin und Waren zusammen. Insgesamt waren bei den Vorwettkämpfen 1386 Teilnehmer am Start.

Nach der Begrüßung lief Fackelläufer Justin Lange von der Regionalen Schule in Woldegk, ins Stadion ein und eröffnete mit Entzünden der Flamme die Endkämpfe der Kreisjugendsportspiele. Justin ist 12 Jahre alt und aktiver Fußballer. 

Danach ging es dann auch schon gleich mit den Staffelläufen los.
Die Sieger in folgenden Wettkampfklassen: 

WK 1 und 2 / 4x75m –Staffel = Grundschule „Heinrich Zille“ aus Demmin.
WK 3 und 4 / 4x 75 m –Staffel = Käthe Kollwitz Schule Waren
WK 5 und 6 / 4x75 m – Staffel = Marcusschule Malchin
WK 7 und 8 / 4x100 m –Staffel = Carolinum Neustrelitz
WK 9 und 10/4x100m-Staffel = Greve Gymnasium Malchin 

Die größten Teilnehmerfelder kamen vom Goethe Gymnasium Demmin und Carolinum Neustrelitz.
Die erfolgreichsten Starter:
WK 1 Pia Hasenjäger (Zille Grundschule Demmin) mit 3x Gold in den Disziplinen Mittelstrecke, Weitsprung und Sprint
WK 1 Sophie Zamzow (Grundschule Altentreptow) mit Podestplätzen in allen Wettkämpfen(1x Gold, 2x Silber, 1xBronze)
WK 3 Franz Wippler (Grundschule Altentreptow) mit 3x Gold im Sprint, Weitsprung und 600m
WK 9 Merle Schulz (Regionale Schule Rechlin) mit 3x Gold im Sprint, Weitsprung, und Kugelstoßen
WK 10 Malte Thiele (Schloß Torgelow) mit 3x Gold im Weitsprung, Sprint und Kugelstoßen 

Ein Dankeschön an alle Helfer, die trotz hochsommerlicher Temperaturen, für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben. Danke auch an Müritz Catering für die super Versorgung und Danke an den Platzwart für die bestens vorbereiteten Wettkampfstätten.

Galerie - 18.06.2019 - Endwettkampf der Leichtathletik in Waren (Müritz)

Unterkategorien